Aktuelle Ausgabe

Gerbergasse 18, Heft 102, Cover

Leseproben:

icon linkEditorial

icon linkSchattenspiel (Auszug)

icon linkStudentenpfarrer (Auszug)

icon linkEisenbahnunfall 1967 (Auzug)

icon link NATO-Osterweiterung

 

Themenvorschau:

Heft 103: Kunst

Heft 104: Frieden

Heft 105: Juristische Aufarbeitung

 

Inhalt von Ausgabe 1/2022 (Heft 102):

TITELTHEMA Christen in der DDR

03 Marcus Herrberger – „Mein Gehorsam gehört ausschließlich Gott und keinem militärischen Vorgesetzten“
Wehrdienst-„Totalverweigerer“ in der DDR
09 Jochen Birkenmeier / Michael Weise – Erfolglose Entnazifizierung?
Arbeit und Nachwirkung des kirchlichen „Entjudungsinstituts“
15 Marianne Subklew-Jeutner – Pfarrer Eckart Giebeler alias IM „Roland“
Das Schattenspiel eines Gefängnisseelsorgers
20 „Ich bin nie Soldat gewesen und auch stolz darauf.“
Ein Gespräch mit dem Sozialpädagogen Wolfgang Musigmann über die Offene Arbeit damals und heute
25 Harro Lucht – Die „jungen Wilden“ und die Stasi
Erlebnisse als Studentenpfarrer in Greifswald
34 Gisa Bauer – Vom „Fürstenknecht“ zu einer der „Persönlichkeiten der deutschen Geschichte von Weltgeltung“
Martin Luther in der DDR
39 Gregor Buß – Staatssicherheit und katholische Kirche
Eine Auswertung der Jahresarbeitspläne der Hauptabteilung XX/4/II
44 Roland Lehmann – Christliche Milieus im Visier
Ein Forschungsprojekt zur Diskriminierung von Christen in der DDR


ZEITGESCHICHTE
48 Thomas Bienert – Verschwundene Schlösser und Herrenhäuser
Der Befehl Nr. 209 der Sowjetischen Militäradministration in Thüringen
54 Rainer Erices – Der Eisenbahnunfall von Langenweddingen
Die Stasi-Ermittlungen zur schwersten Zugkatastrophe in der DDR


ZEITGESCHEHEN / DISKUSSION
61 Sandra Pingel-Schliemann – Am Leben vorbei
Das Leben von Kindern und Jugendlichen in Behinderteneinrichtungen im Norden der DDR
66 Daniel Börner – „Keinen Zoll ostwärts“!?
Kriegsnarrative und Mythenbildung zur NATO-Osterweiterung


REZENSIONEN
68 Wolfgang Kraushaar – Die Schleyer-Entführung noch einmal unter die Lupe genommen
Diesmal aus der Perspektive eines Behördenversagens
70 Daniel Börner – Fliegend in die Freiheit
Fluchten aus der DDR über den Luftweg

 
 
© Geschichtswerkstatt 2021